Sushismile


Home | Anfänger | Sushi Reis | Maki Sushi | Nigiri Sushi | Sashimi | Sushi Zutaten


Nigiri Sushi mit Garnelen

 


NIGIRI SUSHI MIT GARNELEN

Weiterführende Informationen und Fotos der Zubereitung für Nigiri Sushi finden Sie auf unserer Nigiri Sushi Seite.

Wer noch nie Sushi selber gemacht hat, findet hier Tipps zum Sushi selber machen

ZUTATEN (für 16 Stück):

16 Riesengarnelen
2 Eßl Reisessig Im Asiashop erhältlich :-)
1 Teel Zucker
Salz
400 g fertiger Sushi-Reis Im Asiashop erhältlich :-)
Wasabipaste
kleine Schaschlikspiesse

Zum Servieren: Sojasauce, Wasabipaste, eingelegter Ingwer

Im Asiashop erhältlich

ZUBEREITUNG:

Foto-Anleitung für Nigiri Sushi

1. Reisbällchen formen zu 1,5 x 4 cm großen Bällchen (siehe Foto-Anleitung)

2. Garnelen schälen.

3. Garnelen auf Spieße stecken, damit sie sich beim Kochen nicht zusammenziehen.

4. In einem Topf Salzwasser zum köcheln bringen und die Garnelenspiesse hineingeben und eine Minute köcheln lassen.

5. Eine Marinade aus Reisessig und Zucker anrühren.

6. Spieße aus dem Wasser nehmen und mit der Marinade übergießen und 2 Minuten ziehen lassen.

7. Die Garnelen in der Mitte am Bauch aufschneiden und den Darm entfernen. Dann die Garnele aufklappen

8. Die Innenseite der Garnelen dünn mit Wasabipaste bestreichen und auf die vorbereiteten Reisbällchen legen und leicht festdrücken.

9. Mit Sojasauce, Wasabipaste und eingelegtem Ingwer servieren