Sushismile


Home | Anfänger | Sushi Reis | Maki Sushi | Nigiri Sushi | Sashimi | Sushi Zutaten

 

Sushi Rezepte für Anfänger

Die ersten Sushis, die Sie selber machen, werden sicherlich in Form und Aussehen noch nicht perfekt sein, aber hauptsache sie schmecken. Die Fingerfertigkeit zum Sushi herstellen kommt mit der Übung.

   

Was benötigen Sie am Anfang?

Für den Anfang benötigen Sie folgende Zutaten und Utensilien:

FÜR DIE SUSHIS:

Noriblätter (=Algenblätter, Seetangblätter)
Hier lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben und gute feste Blätter zu kaufen, wir nehmen am liebsten diese Nori Blätter: Seetang geröstet - Yakisushi Nori - A+ 25g

Nori Blätter

frischer Fisch (für den Anfang eignet sich Lachs und Thunfisch sehr gut)

Gemüse (Gurke, Avocado, Möhren)

Reisessig zum Würzen des Sushi Reis

Sushi-Reis:

z.B: Shinode Sushireis / Spitzenreis Rundkorn - 1kg

ZUM SERVIEREN (siehe auch "Wie isst man Sushi"):

Wasabipaste

Eingelegter Ingwer
Sojasauce
Bei der Sojasauce schmeckt uns am besten die typische Sojasauce von Kikkoman, die man auch in den Sushi Bars findet. Noch besser schmeckt uns die salzärmere Version dieser Sorte, die man manchmal auch in Asia Shops oder online bekommen kann.

Sojasauce - Kikkoman - Designerflasche - 150ml
Sojasauce

UTENSILIEN:
Große Schüssel zum Reis abkühlen
Ein großer Kochlöffel
Bambusmatte: Bambus Sushi Matte - Sushirollmatte
Babmusmatte

Scharfes Messer

kleine Schälchen für die Sojasauce und Stäbchen zum Essen (man kann alternativ die Sushi Happen auch mit den Fingern essen)

Zubereitung von Sushi - Fotoanleitungen

Für die Zubereitung von Sushi grundsätzlich mit dem Reis kochen beginnen.

Danach die Zutaten (Fisch, Gemüse) schneiden und bereit legen.

Folgende Sushi Variationen sind die Berühmtesten:

Maki Sushi selber machen Fotoanleitung
 (Sushirollen)

Maki Sushi selber machen


Nigiri Sushi selber machen Fotoanleitung (Finger Sushi)

Nigiri Sushi

 

Zubereitung von California Rolls

Videoanleitung California Roll selber machen

 

Und jetzt kann es losgehen

Dann kann es losgehen mit dem Rollen und Formen der verschiedenen Sushis. Wenn Sie zum Beispiel Lachs, Thunfisch, Gurke und Avocado kaufen, haben Sie schon die Zutaten für mindestens acht verschiedene Sushi Variationen. Zum Beispiel Maki Lachs, Maki Thunfisch, Nigiri Lachs, Nigiri Thunfisch, Kappa Maki, California Roll

Dann alles schön dekorieren (auf einer länglichen Platte oder auf den Original Sushi Holzbrettchen - am schönsten sind Brettchen aus lackiertem Bambus) und zusammen mit Sojasauce, Wasabipaste und Ingwer servieren.

 

Wo gibt es Zutaten für Sushi?

Die Zutaten für unsere Rezepte gibt es in grossen Supermärkten oder Asia Shops

 

Unsere Empfehlung